AdUnit Billboard
Kreisligen B3 und B4

Spitzenreiter vor großer Derby-Herausforderung

Markelsheim/E. II muss sich beweisen

Von 
Helmut Wörrlein
Lesedauer: 

Mit einem 3:1-Heimerfolg gegen den TSV Althausen/Neunkirchen hat die SGM Markelsheim/Elpersheim II die Tabellenführung in der Kreisliga B3 übernommen. Diese gilt es nun im nächsten Derby beim SV Edelfingen zu verteidigen. Die „Grün-Weißen“ setzten sich zuletzt mit 2:1 bei A3-Absteiger SV Sindelbachtal durch und wollen natürlich unbedingt nachlegen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nach erst vier ausgetragenen Spielen hat der zuletzt spielfreie TSV Schrozberg noch eine völlig makellose Bilanz. Im Verfolgerduell peilt der Tabellenzweite gegen die SGM Forchtenberg/Sindringen/E. II den fünften Sieg an. Die Gäste verloren nach neun Punkten aus den ersten drei Begegnungen zuletzt mit 1:5 gegen die SGM Mulfingen II/Hollenbach II schon das zweite Mal hintereinander.

Nach der 3:4-Niederlage zum Saisonauftakt in Forchtenberg hat die SGM Weikersheim/Schäftersheim/ Laudenbach II mit 2:0 gegen die bisher enttäuschende SGM Hohebach/Rengershausen 1 bereits den dritten „Dreier“ eingefahren. Wie schlagen sich die Weikersheimer nun bei der launischen SGM Mulfingen II /Hollenbach II? In der letzten Begegnung vor ziemlich genau drei Jahren behaupteten sich die Weikersheimer in Mulfingen mit 3:0.

Die mit sehr vielen Vorschusslorbeeren bedachte SGM Hohebach/Rengershausen I hat schon zwei Spiele verloren und steht deshalb im Heimspiel gegen die SGM Creglingen II/Bieberehren unter Zugzwang. Die Gäste hatten mit dem 1:0-Sieg im Kellerduell gegen die SGM Löffelstelzen/Bad Mergentheim II ihr erstes Erfolgserlebnis in dieser noch jungen Saison.

Das Künzelsauer Altkreisduell zwischen dem SV Berlichingen/Jagsthausen und dem SV Morsbach ist eine offene Angelegenheit. Spielfrei sind der TSV Althausen/Neunkirchen, der SV Sindelbachtal und die SGM Löffelstelzen/Bad Mergentheim II.

In der Kreisliga B4 muss die SGM Hohebach/Rengershausen II beim TSV Gaildorf II antreten. Man kennt sich nicht, die Gastgeber haben nach vier Spielen sechs, die SGM fünf Zähler auf dem Konto. In dieser Partie ist alles drin – auch der erste Auswärtssieg für Hohebach/Rengershausen II. Der TV Niederstetten II ist erneut spielfrei. Auch die Spvgg. Gammesfeld II ist an diesem Wochenende nicht im Einsatz.

Mehr zum Thema

Kreisligen B 3 und B 4 Kriegt Althausen die Kurve?

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Kreisliga A Hohenlohe, Staffel 3 Markelsheim/E. will weiter nach oben

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Kreisliga A3 Hohenlohe Weikersheims höhe Hürde in Mulfingen

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1