Christina Altmann

Freie Autorin :

Veröffentlichungen

Schauspiel

Erinnern und nachdenken

Die Sektflaschen standen bereit und die „Gastgeber“ in feinster Abendgarderobe hoben das Glas. Das Theater Oliv feierte den Tag der Deutschen Einheit auf besondere Weise.

Veröffentlicht
Von
Christina Altmann
Mehr erfahren
„Jetzt erst recht“

Umwerfende Powerfrauen mit Hang zur Selbstironie

Die Schönen Mannheims haben längst Herzen erobert. Aus ihren Programmen „Hormonyoga“, „Ungebremst“ und „Entfaltung“ präsentierten sie im Rahmen des Solidaritätsfestivals „Jetzt erst recht“ ein „Best of!“

Veröffentlicht
Von
Christina Altmann
Mehr erfahren
Albert Camus‘ Novelle „L‘Hôte“ im Pfalzbau

Absurdität des Daseins

In einer bemerkenswerten Aufführung bringt das Xenia-Theater im Studio des Ludwigshafener Pfalzbaus Albert Camus‘ Novelle „L‘Hôte“ auf die Bühne.

Veröffentlicht
Von
Christina Altmann
Mehr erfahren
Feudenheim

Zwischen Zuneigung und Verzweiflung

Es geht nicht immer harmonisch zu in der Liebesbeziehung zweier Menschen. Ob sie die bindende Ehe eingegangen sind oder sich die Unabhängigkeit bewahrt haben, immer schwankt ihr Gefühl der Zuneigung hin und her, ist nicht zuletzt ...

Veröffentlicht
Von
Christina Altmann
Mehr erfahren
Feudenheim

Frauenfasnacht in Feudenheim - wild und frei

Die Feudenheimer Frauenfasnacht - erneut war sie ein Höhepunkt im närrischen Treiben im Stadtteil. Diesmal enterten die Frauen als Piratinnen die Bühne im Bonhoefferhaus.

Veröffentlicht
Von
Christina Altmann
Mehr erfahren
Imaginale

Beseelte Dinge, entmenschlichte Körper

Es ist erstaunlich, was sich in den letzten Jahren auf dem Gebiet des Figuren- und Objekttheaters ereignet hat. Der Auftakt zur 7. Imaginale in den Räumen der Mannheimer Alten Feuerwache beweist es. Eine Meisterin auf dem ...

Veröffentlicht
Von
Christina Altmann
Mehr erfahren
Veranstaltungen

Neue Formen erobern die Bühne

Imaginale: Junges Nationaltheater und Alte Feuerwache feiern den Dialog zwischen Mensch, Figur und Objekt

Veröffentlicht
Von
Christina Altmann
Mehr erfahren
Festival

Sensibles Verhältnis zwischen Mensch und Objekt

Vom 30. Januar bis zum 9. Februar findet in Baden-Württemberg die Imaginale statt. Seit 2008 haben sich sechs Städte vernetzt, präsentieren im zweijährigen Turnus Produktionen auf dem Gebiet des Figuren- und Objekttheaters.

Veröffentlicht
Von
Christina Altmann
Mehr erfahren