AdUnit Billboard
ANZEIGE

Einfach, zuverlässig, hochwertig

Die Systemair GmbH entwickelt, produziert und vertreibt Lüftungs- und Klimasysteme. Sie ist Teil der schwedischen Systemair-Gruppe, die weltweit mehr als 6200 Mitarbeitern zählt.

Lesedauer: 
© Systemair; Gallinago_media/Shutterstock

Von Bernd Meidel

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
Der Elch steht für sympathische Elemente schwedischer Unternehmenskultur, die auch bei uns gelebt werden. Das macht uns in der Region schon ein wenig außerordentlich.“
Stefan Fischer Geschäftsführer

Boxberg-Windischbuch. Gutes Klima und saubere Luft bilden die Grundlage für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. Sauerstoff ist unser wichtigstes Lebensmittel. In Boxberg kümmert sich die Systemair GmbH darum, dass es rein und ausreichend verfügbar ist, wo immer es gebraucht wird - beispielsweise in Wohnungen, Firmen und öffentlichen Gebäuden oder Tunneln. Speziell beim Brandschutz (Stichwort: Rauchgasabsaugung) können sich die Mitarbeitende sagen: „Unsere Produkte retten Leben“. Das gibt der Arbeit besonderen Sinn.

Stefan Fischer, Geschäftsführer bei Systemair © Systemair

Arbeitgeber mit Wohlfühlklima

Geschäftsführer Stefan Fischer spricht gerne vom „Arbeitgeber mit Wohlfühlklima“. Das meint er im doppelten Sinne; einerseits schaffen die Systeme beim Kunden Wohlfühlklima, gleichzeitig bietet das Unternehmen seinen Mitarbeitern ein Wohlfühlklima. Die lockere Atmosphäre - alle sind nach schwedischem Vorbild per Du - baut Hemmschwellen ab, fördert die Kommunikation über Hierarchien hinweg und schafft unkompliziert Freiräume für die Ideen aller. Zudem erhalten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Vielzahl an „Komfortfunktionen“: betriebliche Altersvorsorge, Arbeitskleidung, flexible Arbeitszeiten, firmeneigene Kantine, gratis Obst und Heißgetränke, vergünstigtes Job-Fahrrad, diverse Mitarbeiterrabatte, 30 Tage Urlaub, umfangreiches Gesundheitsmanagement mit Fitness-Raum und Sportkursen, Austauschprogramme mit Schweden und Zeugnisprämien für die Auszubildenden.

Das passt zur Aussage auf der Homepage: „Wir bei Systemair sind davon überzeugt, dass die Menschen in unserem Unternehmen der Schlüssel zu unserem Erfolg sind.“ Talente sollen entdeckt und gefördert werden. Dazu werden alle mit den nötigen Tools und Verantwortungsbereichen für langfristige Karrieren ausgestattet.

Vielfältige Verantwortung

Ebenso achtsam soll mit der Umwelt umgegangen werden. Vorgabe ist nicht nur die Entwicklung und Fertigung energieeffizienter Produkte, sondern auch der sparsame Umgang mit Ressourcen innerhalb des Unternehmens. Zu den Maßnahmen des Umweltprogramms gehören beispielsweise die Abfalltrennung und -verwertung oder der zunehmende Einsatz von LED-Leuchtmitteln. Damit wurde der Energieverbrauch in diesem Bereich bereits um über 50 Prozen gesenkt. Im Sinne sozialer Verantwortung werden regionale Vereine, Veranstaltungen, Schulen und Kindergärten mit Banden- und Trikotwerbung, Anzeigen in Vereinszeitschriften und weiteren Aktionen wie dem Schulfruchtprogramm unterstützt. Außerdem stellt Systemair ehrenamtliche Prüfer für die kaufmännischen Abschlussprüfungen der IHK. Stefan Fischer resümiert: „Wir wissen, wie wichtig gutes Klima ist - im Unternehmen, in der Region und auf der ganzen Welt.“

www.systemair.de

Mehr zum Thema

Ausbildung: Im Betrieb und als Duales Studium

Der Lockruf Schwedens

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Produktion: Systemair setzt auf ein hohes Maß an Eigenfertigung

Robust und unabhängig

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Link

Zurück zur Serie "Spotlight - Arbeiten, Leben und Genießen in der Region der Weltmarktführer" auf fnweb.de

Mehr erfahren
Düngemittel

Compo übernimmt Mannheimer Traditionsfirma Heinr. Propfe Chem. Fabrik

Veröffentlicht
Von
Alexander Jungert
Mehr erfahren
Hohe Inflation

Scholz will steuerfreie Einmalzahlung durch die Arbeitgeber

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1