AdUnit Billboard
ANZEIGE

Der Lockruf Schwedens

Besonders verlockend scheint der „Azubi-Austausch mit Schweden“ zu sein. Jedes Jahr reisen zwei Auszubildende dorthin und besuchen das Systemair-Headquarter in Skinnskatteberg.

Lesedauer: 
Der Schweden-Bezug des Unternehmens ist auch im Logo des Ausbildungsbereich sichtbar. © Systemair

Boxberg. Dabei erhalten sie Einblick in die schwedische Arbeitskultur und knüpfen Kontakte mit den Kolleginnen und Kollegen. So hat es der Elch auch auf das Logo der Ausbildung geschafft.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Sechs Ausbildungsberufe

Gleichwohl wird in Boxberg viel geboten: gemeinsames Mittagessen, Sport in den Pausen, Firmenläufe, Betriebsbesichtigungen bei Lieferanten, Azubiausflüge. Die Azubis sind stets an der Planung beteiligt und entscheiden selbst über die jeweiligen Aktivitäten. Und nicht zuletzt gibt es ein Azubi-Car und Zeugnisprämien. Ausgebildet wird im kaufmännischen und gewerblichen Bereich (m/w/d): Industriekaufmann, Fachkraft für Lagerlogistik/Fachlagerist, Elektroniker für Geräte und Systeme, Fachinformatiker für Systemintegration, Technischer Produktdesigner, Mediengestalter Digital und Print. Zudem können Schülerinnen und Schüler sowie Studierende hier Praktika absolvieren; immer wieder werden Studierende mit einer Bachelorthesis unterstützt,und aktuell ist ein „Dualer Student“ (Duale Hochschule Baden Württemberg Mosbach) im Studiengang „Internationale Produktion und Logistik“ im Unternehmen.

Die Auszubildenden werden von der Industrie- und Handelskammer als Energiescouts geschult. In konkreten Projekten optimieren sie dann Systeme und Prozesse, um den Energie- und Materialverbrauch zu senken. Systemair-Energiescouts belegten bereits den ersten Platz beim Energiescout-Wettbewerb.

Stefan Fischer betont: „Besonders am Herzen liegt uns die Förderung von Bildungseinrichtungen. So führen wir mit Schulen Bewerbertrainings durch und bieten den Girls’ Day an. Es gibt also viele Möglichkeiten, um bei uns reinzuschnuppern.“ bm

Mehr zum Thema

Systemair: Was ist wichtiger als Sauerstoff?

Einfach, zuverlässig, hochwertig

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Produktion: Systemair setzt auf ein hohes Maß an Eigenfertigung

Robust und unabhängig

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Link

Zurück zur Serie "Spotlight - Arbeiten, Leben und Genießen in der Region der Weltmarktführer" auf fnweb.de

Mehr erfahren
20 Jahre DHBW-Campus Bad Mergentheim

Campus Bad Mergentheim ist auf allen Kontinenten vertreten

Veröffentlicht
Von
Sascha Bickel
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1