Unfall auf der A 3 bei Helmstadt - Vier Menschen schwer verletzt / Autobahn mehrere Stunden gesperrt Lkw prallte auf Wohnmobil

Lesedauer: 

Unachtsamkeit vermutet die Polizei als Ursache für den Unfall auf der A 3 bei Helmstadt.

© Diem

Offensichtlich aus Unaufmerksamkeit ist am Donnerstag ein Sattelzug auf der A 3 auf ein Wohnmobil aufgefahren, teilte die Polizei gestern mit. Dabei erlitten die Fahrer und Beifahrer schwere Verletzungen.

Für die Dauer der Unfallaufnahme durch die Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried und die Räumung der Unfallstelle musste die A 3 in Richtung Frankfurt für mehrere Stunden gesperrt

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen