AdUnit Billboard
Gefahrstoffbrand - Polizeibeamte und aufmerksame Passantin gerieten selbst in Gefahr und mussten ins Krankenhaus / Lkw und Fahrer in Österreich überprüft

Salzsäure auf Parkplatz in Bettingen ausgetreten

Der Austritt von Salzsäure auf dem Parkplatz des Autohofs in Bettingen sorgte in der Nacht auf Freitag für einen gefährlichen Einsatz. Zwei Polizeibeamte und eine Passantin mussten ins Krankenhaus.

Von 
Heike Barowski
Lesedauer: 
Die aus einem Tanklaster ausgetretene Salzsäure wurde mittels eines Gefahrgutbinders unschädlich gemacht. Die Stelle unterhalb der Spielothek am Bettinger Autohof bleibt abgedeckt und muss fachgerecht entsorgt werden. © Heike Barowski

Eine aufmerksame Passantin bemerkte gegen 1 Uhr auf dem Parkplatz unterhalb der Spielhalle auf dem Autohof Bettingen beißenden Geruch und Rauchentwicklung. Sie alarmierte die Polizei. Die eintreffende Streife und die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr stellten recht zügig fest, dass es sich nicht um einen Brand, sondern um eine chemische Reaktion einer unbekannten Flüssigkeit mit der

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1