Sonderausstellung im Schlösschen - Werke von Künstlerinnen der Berliner Secession waren in Deutschland noch nie bei einer Schau zu sehen

"Der Durchbruch der malenden Frauen"

Von 
Susanne Marinelli
Lesedauer: 

Charlotte Berend-Corinth war eine der Frauen, die Mitglied der Künstlervereinigung Berliner Secession aufgenommen wurden. Ihre Arbeit "Die schwere Stunde" (Bild; 1908 Studie Öl auf Malpappe) wurde für die Ausstellung im Hofgartenschlösschen vom Lentos Kunstmuseum Linz zur Verfügung gestellt. Das Gemälde wurde 1908 auf der Secessions-Ausstellung gezeigt.

© FN

"Diese Thematik ist in Deutschland noch nie gezeigt worden." Entsprechend stolz sind Museumsdirektor Dr. Jörg Paczkowski und seine Mitarbeiterin Dr. Constanze Neuendorf-Müller auf die Premiere im Wertheimer Hofgartenschlösschen. In dem Museum sind bald unter dem Titel "Sie sind keine Randnotiz!" rund 60 Werke von Käthe Kollwitz und deren Kolleginnen in der Berliner Secession (1898 bis 1913) zu

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen