Konzert - Ausnahme-Pianistin Aleksandra Mikulska begeisterte mit Ihrem Konzert in der Burgarena Brillante Hommage an Frédéric Chopin

Von 
Manfred Stock
Lesedauer: 
Aleksandra Mikulska gilt als profunde Kennerin der Werke von Chopin. © Stock

Bessere Bedingungen für das Freilicht-Konzert in der Arena der Burg hätten gar nicht herrschen können: Traumhaftes Wetter, viele erwartungsvolle Zuhörer und eine international erfolgreiche Ausnahme-Pianistin.

Aleksandra Mikulska gilt als profunde Kennerin der Werke von Frédéric Chopin. Seit ihrer frühen Kindheit faszinierte sie der polnische Komponist und begleitete sie sowohl in ihrer

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen