Doredräwer-Theater - Furiose Premiere / "Die Feuerzangenbowle" begeistert Publikum / Von Nagelschuh bis Seitenscheitel

Köstlich komisch und authentisch

Von 
Inge Braune
Lesedauer: 

Seit jeher beinhaltet Professor Creys (Klaus Richter) Unterrichtseinheit über die alkoholische Gärung die Verkostung. In der Schlange stehen die drei Doredräwer-Neuzugänge Benedikt Reindel (Primaner Rosen), Henri Wolfahrt (Primaner Knebel) und Justus Steinmüller (Primaner Husemann).

© Braune

Gemütlich knistert Feuer im Kamin: Berliner Honoratioren - Justizrat, Arzt, Bankier und Apotheker mitsamt Erfolgsschriftsteller Pfeiffer (Dieter Reindel, Rainer Hörner, Oliver Gutöhrlein, Dietmar Hopf, Frank Dimler) - schwelgen in Erinnerung an Schülerjugendstreiche.

Beflügelt von der Feuerzangenbowle entsteht die "elefantöse Schnapsidee", Pfeiffer, der dank Privatunterricht nie

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen