AdUnit Billboard
Weikersheim - Fachbetrieb in Kassel ausgezeichnet

Hieber AG wurde „Heizungsspezialist 2021“

Lesedauer: 
Die Firma Hieber wurde beim Online-Voting im Rahmen der SHK-Awards zum „Heizungsspezialist 2021“ gewählt. Oliver Grün, Prokurist der Hieber AG (Dritter von links), nahm die Auszeichnung in Kassel entgegen. © Kurbanov

Weikersheim. Bei den SHK-Awards 2021 stand die Firma Hieber Installationen und Handel AG aus Weikersheim auf dem Siegertreppchen. Sie wurde im öffentlichen Online-Voting zum „Heizungsspezialist 2021“ gekürt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Konkurrenz sei groß gewesen, heißt es in einer Pressemitteilung, denn zur Teilnahme seien gut 900 Sanitär- und Heizungsfachbetriebe aus ganz Deutschland aufgerufen gewesen, die in der SHK eG genossenschaftlich organisiert sind.

Die prämierten Fachbetriebe hättern Können und Innovationskraft mit spannenden Projekten bewiesen, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Voraussetzung für die Teilnahme war, dass die Heizungsanlagen im Kundenauftrag geplant und tatsächlich umgesetzt wurden. Das Unternehmen ist stolz darauf, dass es sich im Wettbewerb an die Spitze der anspruchsvoll geplanten und umgesetzten Projekte gesetzt habe.

Beim SHK-Jahreskongress in Kassel wurde Oliver Grün, Bereichsleiter und Prokurist der Hieber AG, die Siegertrophäe überreicht. Er nahm die Trophäe stellvertretend für alle Projektbeteiligte entgegen. Besonderer Dank gebührte dem Montageteam, bestehend aus Obermonteur Fabian Müller, Anlagenmechaniker André Fenzl und dem Auszubildenden Tjore Burkhardt. Vorstand Detlef Hieber freute sich über die Auszeichnung, denn die Kundenzufriedenheit gehöre zu den obersten Zielen der Hieber AG, so Hieber.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Das Preisgeld von 1000 Euro kommt den Hieber-Mitarbeitern zugute, die den Titel als „Heizungsspezialist 2021“ beim nächsten Betriebsevent gemeinsam feiern.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1