Narrenzunft Rosenberg

Die Stallruhe der „Säuli“ ist vorbei

Nach fast dreijähriger Stallruhe war es endlich wieder soweit, die „Säuli“ dürfen wieder aus ihrem Stall heraus, und „quickten“ kräftig, was sie eindrucksvoll an ihrem Ordensfest, im Gasthaus „Löwen“ zeigten.

Von 
F
Lesedauer: 
© Helmut Frodl

Rosenberg. Jetzt beginnt auch in „Rouscheberch“ die „fünfte“ Jahreszeit.

Richtig „durchstarten“

Man freue sich, so Vorstand „Alex“ Ullrich, dass es nach so langer Zeit endlich wieder losgeht. Auch im Bauland ist die Vorfreude auf Fastnacht sehr groß und bei der bevorstehenden Kampagne möchte man wieder so richtig „durchstarten“. Nach einem dreifachen „Hujagagga“ begrüßte Ullrich neben der „Säulischar“ das Prinzenpaar mit Prinzessin Andrea I. und Prinz Matthias I. aus Sachsen, die beiden Ehrenmitglieder Diana Wild und Angelika Ullrich sowie Rosenbergs Ortsvorsteher Sven Baumann.

In der bevorstehenden Kampagne werde sich die Narrenzunft (NZRM) auch außerhalb der Gemeinde bei vielen Veranstaltungen beteiligen und präsentieren sagte Ullrich, der auch darauf hinwies, dass der Narrenbaum am Schulhof bereits aufgestellt wurde.

Die „Säuli“ werden in der Kampagne von Prinzessin Andrea I . und Prinz Matthias I. aus Sachsen und dem Kinderprinzenpaar Prinzessin Elisa I. (fehlt auf dem Bild) und Prinz Miro I. regiert (links). Das Bild rechts zeigt die geehrten Mitglieder zusammen mit dem Vorstandsteam Carola Walch, Matthias Brand und Alexander Ullrich. © Helmut Frodl

Der Ferkelball wird am Sonntag, 5. Februar, in der Sindolsheimer Halle stattfinden und der Säuliball am 11. Februar mit einem sehr guten närrischen Programm. Nach dem „närrischen Seniorencafé“ am Mittwoch, 15. Februar, findet dann zwei Tage später im Gasthaus „Schlossschenke“ statt und am Freitag, 17. Februar werden die „Säuli“ dann das Rathaus stürmen und die Verwaltung absetzen.

Die NZRM werden auch an verschiedenen Fastnachtsumzügen in der Region wie in Schweinberg, Merchingen, Buchen und Osterburken teilnehmen und sich wie immer eindrucksvoll präsentieren. Der geplante Kappenabend wird im Gasthaus „Schlossschenke“ stattfinden und die Fastnachtsverbrennung im Sportheim. „Es geht wieder los“ steht auf dem selbstgemachten Jahresorden und darunter ist ein fröhlich springendes „Säuli“ zu sehen. Es ist ein „ganz besonderes Stück“ sagte Ullrich und dankte Carolin Frank die dieses „Unikat“, welches es im Narrenring in dieser Form nicht gibt, entworfen wurde.

Mühevolle Arbeit

In „schweißtreibender und mühevoller Arbeit“ hatten die Mitglieder der Männergarde die Orden gefertigt und angemalt. Die ersten beiden Exemplare, mit Pin und Button übergab Ullrich an das anwesende Prinzenpaar, die dann jeweils an die Aktiven, die kleinen und großen Garden, Trainerinnen, Umzugshelfer, dem Dekorationsteam, sowie an den Sitzungspräsidenten einen Orden überreichten. Auch die Mitglieder des Vorstandes wurden mit einem Jahresorden bedacht.

Der Orden der Rosenberger Milchsäuli. © Helmut Frodl

Mitglieder geehrt

Vorstand Alexander Ullrich leitete dann zu den Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder über, die von den Vorständen Carola Walch und Matthias Brand vorgenommen wurden. Für ihre elfjährige Mitgliedschaft in der NZRM wurden Anna Schiff, Larissa Ritter, Rina Ritter, Monika Lehmann, Rudi Lehmann und Lena Grace Birmingham mit einer Ehrenurkunde und einem Vereinspin geehrt.

Für ihre 22-jährige Mitgliedschaft wurden Sabine Schiff, Rene Zucker, Jessica Frey, Marina Kibkalo, Helga Pfeil, Sabrina Pfeil, Maria Weber, Katharina Hess und Ewald Werwein mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Beide Vorstandsmitglieder bedankten sich bei den Geehrten für ihre Mitgliedschaft und die langjährige Unterstützung und Treue zur Narrenzunft.

Mit dem Wunsch auf eine schöne bevorstehende Kampagne und einem dreifach kräftigen „Hujaggaga“ schloss Ullrich das Ordensfest, dem sich ein gemütliches Beisammensein mit Einstimmung auf die bevorstehende Fastnachtskampagne anschloss. F

Mehr zum Thema

Ordensfest der „Höpfemer Schnapsbrenner“ „Der Zukunft nix im Wege steht, da Höpfi neue Wege geht“

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Faschingsgesellschaft Neue „Möfelder Purzelgarde“ bereichert die Fastnacht in Mondfeld

Veröffentlicht
Mehr erfahren