AdUnit Billboard
Zweiter Projektstandort im Hohenlohekreis - In der Jagsttalgemeinde wird aus Altfett künftig wertvoller Bio-Kraftstoff

Altfett zu Biokraftstoff: „Jeder Tropfen zählt” auch in Dörzbach

Aus Altfett umweltfreundlichen Bio-Kraftstoff machen: das ist das Ziel der Aktion „Jeder Tropfen zählt“, die jetzt auch in Dörzbach gestartet ist. Die Jagsttalgemeinde ist zweiter Projektstandort im Hohenlohekreis.

Lesedauer: 
„Jeder Tropfen zählt“: Das finden Vertreter der Gemeinde Dörzbach, der örtlichen Feuerwehr und Edeka Frischemarkt Geiger sowie (von links): Christian Hilbert, Projektleiter der Firma „Jeder Tropfen zählt“, Dörzbachs Bürgermeister Andy Kümmerle, Sebastian Damm, Geschäftsführer der Abfallwirtschaft Hohenlohekreis, und Initiator Roland Weissert, Geschäftsführer der EDi Energie-Direkt Hohenlohe GmbH, sowie Andreas Reise von Veolia (Sechster von rechts). © Abfallwirtschaft Hohenlohekreis

Das Projekt zur Sammlung und Verwertung von Speiseöl und -fetten geht im Hohenlohekreis in die zweite Runde: Nach Öhringen wurde nun auch Dörzbach mit einem Sammelcontainer von „Jeder Tropfen zählt“ ausgestattet.

In dem Container können Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Ölreste aus Konserven oder übrig gebliebenes Bratfett abgeben. Der Clou dabei: Alle Teilnehmer tragen dazu bei, dass

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1