AdUnit Billboard
Nach der Bürgermeisterwahl in Höpfingen - Die FN sprachen mit dem neu gewählten Rathauschef Christian Hauk und den weiteren Bewerbern um das Amt

Motiviert und mit Leidenschaft am Start

Mit Bürgernähe und Transparenz möchte sich Christian Hauk ab September nicht nur für ein Dorfgemeinschaftshaus in Waldstetten einsetzen. Auf der Agenda hat er auch den Erhalt des Familienbads in Höpfingen und vieles andere mehr.

Von 
Melanie Müller
Lesedauer: 
Kurz nach der Bekanntgabe des Wahlergebnisses am Sonntagabend vor der Obst- und Festhalle entstand dieses Bild. Es zeigt den neu gewählten Bürgermeister von Höpfingen, Christian Hauk, und dessen Ehefrau Vanessa sowie die beiden weiteren Bewerber um das Amt, den aktuellen Amtsinhaber Adalbert Hauck (Vierter von links) und Michael Volk (links). Grußworte sprachen Landrat Dr. Achim Brötel, MdB Alois Gerig, Walldürns Bürgermeister Markus Günther (für den GVV Hardheim-Walldürn) und Mudaus Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger als Vertreter des Gemeindetags. © Melanie Müller

Mit einer sehr deutlichen Mehrheit von 1149 Stimmen (68,1 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen) wurde Gemeindekämmerer Christian Hauk am Sonntag zum neuen Höpfinger Rathauschef gewählt (die FN berichteten). Der aktuelle Amtsinhaber Adalbert Hauck kam lediglich auf rund 24,4 Prozent (412 Stimmen). Michael Volk konnte 118 Stimmen (7,0 Prozent) auf sich vereinen.

Die FN haben

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1