Ausstellung - Ab morgen im jüdischen Museum Fastnacht und Purim

Lesedauer: 

Creglingen. Im Jüdischen Museum wird am Freitag, 6. Oktober, um 19.30 Uhr die Sonderausstellung "Jüdisch jeck! Fastnacht und Purim - eine Annäherung" eröffnet, die bis zum 12. November jeweils sonntags von 14 bis 17 Uhr zu sehen ist. An diesem Abend (6. Oktober) präsentiert der Schweinfurter Rezitator Hans Driesel in der Badgasse 3 sein Programm "Das Esther Spiel - Geburt der Komödie?" mit zahlreichen Bezügen zum biblischen Buch Esther mit seinen satirischen Elementen. Mit Hans Driesel, 2010 vom Verband deutscher Sprache "für das heitere Vermitteln altehrwürdiger Klassiker" ausgezeichnet, konnte das Jüdische Museum ein Urgestein der fränkischen Fastnacht engagieren: Driesel trat in den 1980er Jahren als Hans Sachs in der "Fastnacht in Franken" (BR) auf und war 26 Jahre lang Sitzungspräsident der "Schwarzen Elf" in Schweinfurt. Der Eintritt ist frei.

Fastnachter Hans Driesel ist im jüdischen Museum zu Gast.

© Silke Kern