AdUnit Billboard
Pressegespräch der Katholischen Regionalstelle - Umstrukturierungen der Seelsorgeeinheiten bis 2015 / Regionaltag soll Gemeindeteams beleuchten

Veränderungen in Strukturen und Köpfen

Lesedauer: 

Regionaldekan Michael Vollmert, Regionalreferent Günter Stauß und Frauenreferentin Regina Köhler stellten das große Konzept ver Veränderungen und dessen Auswirkungen auf die örtliche Glaubensarbeit dar.

© Hagenbuch

Ab 2015 werden sich auf der Landkarte des katholischen Glaubens deutliche Veränderungen ergeben - in Strukturen und Köpfen gleichermaßen. Die derzeitigen Pfarrgemeinde- und Stiftungsräte werden aus den Kirchengemeinden gelöst und in je ein gemeinsames Gremium für die gesamte Seelsorgeeinheit (SE) zusammengeführt.

Gleichzeitig sollen sogenannte "Gemeindeteams" das geistliche Leben vor

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen