Bezirksmuseum Buchen - Dauerausstellung über Leben und Wirken von Fernand Semma eröffnet / Film "Die Stille ist der Unruhe Herr" als Hauptthema Kunst darf weiter Wurzeln schlagen

Von 
David Kirchgeßner
Lesedauer: 

Im Bezirksmuseum wurde eine Dauerausstellung über den Buchener Künstler Fernand Semma eröffnet. Das Bild zeigt (von links) Regisseur David Grimaud, Professor Dr. Edmund Link, Bürgermeister Roland Burger und Isabelle Semma mit der Skulptur "Madame".

© Kirchgeßner

Eine kleine Ausstellung über Werk und Leben des Künstlers Fernand Semma ist seit Samstag im Trunzerhaus des Buchener Bezirksmuseums zu sehen.

"Es ist zwar ein überschaubarer und bescheidener Raum, allerdings in bester Lage und die Gesellschaft ist ausgezeichnet", begrüßte Sybille Ostien, stellvertretende Vorsitzende des Vereins Bezirksmuseum, am Samstag die Gäste zur

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen