AdUnit Billboard
Kunstwerk an der B 27 - Umspannstation bei Oberneudorf erinnert an die alte Motorradrennstrecke / Bis zu 20 000 Zuschauer kamen zwischen 1950 und 1954

Graffiti weckt Erinnerung an den „Odenwälder Nürburgring“

Von 
mb
Lesedauer: 
Oberhalb von Oberneudorf wurde ein Umspannhäuschen mit einem Motiv des historischen Odenwaldrings verziert. Das Bild zeigt (von links) Elmar Noe, Bernhard Schnorr (beide Heimatverein Oberneudorf), Bürgermeister Roland Burger, Landrat Dr. Achim Brötel, Bernhard Ries (Netze BW), Ortsvorsteher Roland Ohnhäuser und Christoph Genieser (AC Odenwaldring). © Martin Bernhard

Oberhalb von Oberneudorf, an der Bundesstraße 27, hat das Unternehmen „Netze BW“ eine Umspannstation mit einem Motiv des Odenwaldrings bemalen lassen, einer Rennstrecke aus den 50er Jahren. Am Dienstag wurde das Werk offiziell der Öffentlichkeit präsentiert. Dem ein oder anderen Autofahrer dürfte das Kunstwerk schon vorher aufgefallen sein.

3,9 Kilometer langer ...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1