AdUnit Billboard
Jahresrechnung 2012 - Wirtschaftliche Entwicklung schlägt sich positiv auf die kommunalen Finanzen nieder / Fraktionsübergreifendes Lob für die Kämmerei

Deutlich höhere Einnahmen als prognostiziert

Von 
Ralf Scherer
Lesedauer: 

Die Sanierung der Dekan-Blatz-Straße mit einem Volumen von rund 600 000 Euro zählte zu den Investitionsschwerpunkten im Haushalt 2012. Fertiggestellt wird das Projekt allerdings erst in diesem Jahr.

© Gabriel Schwab

Kräftig investiert, gleichzeitig die Rücklage gestärkt und sogar noch Schulden abgebaut: Angesichts solch glänzender Eckdaten durften sich die Gemeinderäte am Montag zumindest für einen Moment lang entspannt zurücklehnen, während Kämmerer Thorsten Weber das Zahlenwerk der Jahresrechnung 2012 präsentierte.

Deutlich höhere Einnahmen als ursprünglich prognostiziert hatte er in nahezu

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1