AdUnit Billboard
Stadtradeln 2022 - Der Auftakt findet am Samstag, 25. Juni, im Museumshof statt

Buchen startet in die Fahrradkampagne

Lesedauer: 
Am 25. Juni fällt in Buchen der Startschuss für das „Stadtradeln“. © Stadt Buchen

Buchen. Nur noch wenige Tage, dann ist es soweit: Bürgermeister Roland Burger lädt alle Bürger zum „Stadtradeln“ ein.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Auftakt findet am Samstag, 25. Juni, um 17 Uhr im Museumshof in Buchen. Der Startschuss wird gemeinsam mit der Eröffnung des Vorsommerfestes fallen. Wer zu dieser Veranstaltung stilecht mit dem Fahrrad anreist, darf sich über eine kleine Überraschung freuen.

„Es haben sich bereits über 20 Teams und über 200 Radfahrer angemeldet. Wir hoffen, dass sich noch viele aktive Radler anmelden und wir vom 25. Juni bis 15. Juli möglichst viele Kilometer CO2-neutral mit dem Rad zurückzulegen“, berichtet Sarah Wörz.

Mehr zum Thema

Stadtradeln

Für den Klimaschutz in die Pedale treten

Veröffentlicht
Von
mb
Mehr erfahren
Stadtradeln

254 305 Kilometer sollen übertroffen werden

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Freizeit

Adelsheim: Drittes Stadtradeln beendet

Veröffentlicht
Von
Nicola Beier
Mehr erfahren

Anmelden kann man sich ganz einfach unter www.stadtradeln.de/registrieren. Noch einfacher funktioniert die Kilometer-Erfassung über die kostenfreie Stadtradeln-App. Damit können Teilnehmer die geradelten Strecken via GPS tracken und direkt ihrem Team und ihrer Kommune gutschreiben.

In der Ergebnisübersicht ist auf einen Blick erkenntlich, wo das Team und die Kommune stehen. Im Team-Chat können sich die Mitglieder zu gemeinsamen Touren verabreden oder sich gegenseitig anfeuern.

Aber auch, wer nicht so PC-affin ist, wird nicht ausgeschlossen. Die Kilometer können auch auf Papier erfasst und bei der Stadt Buchen abgegeben werden. Entsprechende Erfassungsbögen liegen in der Tourist-Information und im Rathaus aus.

Die zusätzlich kreierte „Buchen-Rallye“ soll ein ergänzender Anreiz für alle sein, mal wieder in die Pedale zu treten. Wer die vorgegebene Route rund um Buchen innerhalb des Aktionszeitraums abradelt, die Stempel sammelt und die Teilnahmekarte ausfüllt, hat die Chance auf attraktive Preise. Die Teilnahmekarten sind ab Freitag, 24. Juni, in der Tourist-Information und im Rathaus erhältlich.

Wer die ausgefüllte Teilnahmekarte am Sonntag, 26. Juni, im Rahmen eines Mobilitätssonntags vor dem Museumshof am Stand der Stadt Buchen abgibt, darf sich auch noch über ein kleines Rad-Accessoire freuen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1