Beschluss des Gemeinderats Beitritt zum Gutachterausschuss

Von 
su
Lesedauer: 

Königheim. Die Gemeinde Königheim tritt dem Gemeinsamen Gutachterausschuss „Main-Tauber-Nord“ bei der Stadt Wertheim bei. Das hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montagabend in Gissigheim bei einer Gegenstimme beschlossen. Gleichzeitig verpflichtete sich das Gremium dazu, die Gutachterausschussgebührensatzung der Gemeinde aus dem Jahr 2009 innerhalb von zwei Monaten nach Inkrafttreten der Vereinbarung mit der Stadt Wertheim aufzuheben.

AdUnit urban-intext1

Durch eine Reform des Gutachterausschusswesens verfolge das Land das Ziel, die Zahl dieser Gremien in Baden-Württemberg deutlich zu reduzieren, stellte Bürgermeister Ludger Krug fest. Als Grundlage gelte die Zahl von 1000 Kauffällen pro Jahr. In Königheim seien es jedoch nur 50 bis 60 in diesem Zeitraum. Bislang seien bereits die Kommunen Külsheim, Freudenberg und Werbach dem Gemeinsamen Gutachterausschuss „Main-Tauber-Nord“ beigetreten. Pro Einwohner sei ein jährlicher Beitrag von 2,50 Euro zu zahlen. Das ergebe für Königheim die Summer von 7500 Euro. Nach jeweils drei Jahren werde der Betrag neu festgesetzt. su