AdUnit Billboard
Bei Beratungsstelle

Über Corona austauschen

Gruppentreffen für Jugendliche

Lesedauer: 

Bad Mergentheim. „Und dann kam Corona“. Zu diesem Thema gibt es bei der Psychologischen Beratungsstelle eine Gruppe für Jugendliche der Klassen fünf bis sieben. Die Teilnehmer haben in der Gruppe die Möglichkeit, sich mit den Auswirkungen der Pandemie auf das eigene Leben auseinanderzusetzen. Sie können einander erzählen, wie sich das Homeschooling auf sie und ihre Motivation für die Schule ausgewirkt hat. Die fachkundigen Gruppenleiter geben allgemeine Informationen zu psychischer Gesundheit.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Alle sollen merken, dass sie in ihrer Situation nicht allein sind, und die Gelegenheit haben, sich mit Gleichaltrigen auszutauschen. Veranstalter ist die Psychologische Beratungsstelle des evangelischen Kirchenbezirks in Bad Mergentheim, Härterichstraße 18 (am Bahnübergang). Je nach aktuellem Pandemiegeschehen oder auch nach den Bedürfnissen der Teilnehmer, kann die Gruppe auch im 0nline-Format stattfinden. Geplant sind sechs Gruppentermine mit je eineinhalb Stunden, immer dienstags von 16.30 bis 18 Uhr, und zwar am 4., 11., 18. und 25. Oktober sowie am 8. und 15. November. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr zum Thema

Auto

Umfrage: Schlag ins Gesicht für E-Autos

Veröffentlicht
Von
Andreas Reiners
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1