AdUnit Billboard
Fernsehen

Abendkrimi: Tier-Doku

Schöne Bilder von Flora und Fauna, präsentiert von Heinz Sielmann – das waren Tierdokus vor rund 40 Jahren. Heute jagt eine spannende Szene die nächste. Wird dadurch die Natur verfälscht dargestellt?

Von 
Viola Schenz
Lesedauer: 
Ein Kamerateam des MDR filmt Lama Horst im Zoo in Leipzig. Die Tier-Doku „Elefant, Tiger & Co.“ sichert dem Fernsehsender ARD schon seit vielen Jahren Quoten. © dpa

Die Natur ist ein wilder Ort: jagen, fliehen, täuschen, töten, vermehren, sterben, fressen. Löwe reißt Gazelle, Orka fällt über Baby-Wal her, Spinnenweibchen vernascht Spinnenmännchen. Ohne solche Spektakel kommt keine abendliche Tier-Dokumentation im Fernsehen mehr aus – entsprechend die Titel: „Wildes Neuseeland – Kampf ums Paradies“, „Im Auge des Löwen“, „Auf Leben und Tod“, „Die große

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1