Würzburg

Museologie Würzburger Studiengang öffnet sich internationalen Museumskonzepten

Aus Besuchern werden "User"

Archivartikel

Würzburg.Ein Museum ist ein Ort, wo systematisch gesammelt wird, wo Sammlungsstücke erforscht und präsentiert werden. Doch könnte ein Museum nicht mehr sein? "In anderen Ländern ist es das", sagt Guido Fackler, Professor für Museologie an der Universität Würzburg. Seit vier Jahren bildet er Museumsfachleute vor allem für die unterfränkische Region aus. Die angehenden Spezialisten erhalten bei ihm ein

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3206 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00