Walldürn

Marsbach stellenweise trocken Suche nach den Ursachen läuft / Biber ist in diesem Fall unschuldig

Ungewohntes Bild: Der Bach führt kein Wasser

Archivartikel

Ein ungewohntes Bild bietet derzeit der Marsbach: Über weite Strecken führt der Bach nämlich kein Wasser. Im Bachbett wachsen dafür jede Menge Gräser und diverse Unkräuter.

Walldürn. „Das habe ich in 20 Jahren noch nicht erlebt“, sagte Ulrich Löffelmann im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten. Er wohnt in der Manggasse direkt neben dem Gewässer – und kennt ihn nur als fließendes

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5147 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema