Tauberbischofsheim

Ehemaliges Bildungshaus St. Michael Tobias Motz will in Tauberbischofsheim zusammen mit Partnern langfristig rund 50 Millionen Euro investieren

Tauberbischofsheim: Zunächst das Hotel „Das Bischof“, dann ein grünes, urbanes Quartier im Visier

Archivartikel

Rund um das ehemalige Bildungshaus St. Michael soll ein grünes, urbanes Quartier entstehen – und ein modernes Hotel. Langfristig sollen rund 50 Millionen Euro investiert werden.

Tauberbischofsheim.„Noch ist es eine Vision, aber ich bin guter Dinge, dass daraus Wirklichkeit wird“, sagt Tobias Motz im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten. „Tauberbischofsheim braucht nicht nur ein Hotel, sondern hat es auch verdient.“ Der Gastronom weiß, wovon er spricht. Schließlich betreibt er schon erfolgreich drei Hotels, den Edelfinger Hof in Edelfingen sowie die Alte Münze und das Miya in Bad

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6263 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema