Tauberbischofsheim

Corona-Pandemie verschärft Lage Zwölf Beschäftigte des Tauberbischofsheimer Traditionsbetrieb sind von der Maßnahme betroffen

Schlosscafé muss Insolvenz anmelden

Tauberbischofsheim.Das Schlosscafé in Tauberbischofsheim hat jetzt Insolenz angemeldet. Dies bestätigte Rechtsanwalt Stefan Herrmann von der Würzburger Kanzlei Herrmann Wollner Reinel, der als Insolvenzverwalter eingesetzt wurde, auf Anfrage den Fränkischen Nachrichten.

Zwölf Beschäftigte betroffen

„Von der Insolvenz sind insgesamt zwölf Arbeitnehmer betroffen, darunter sechs geringfügig

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1498 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00