Grünsfeld

„Fliegergrab“ zwischen Kützbrunn und Zimmern Am 4. April 1945 wurde ein Flugzeug von den Amerikanern abgeschossen, ein junger Mann kam ums Leben

In Erinnerung an den Piloten Karl Göller

Archivartikel

Ein Hinweisschild „Fliegergrab“ an der K 2803 von Kützbrunn nach Zimmern zeigt den Weg zu einer Gedenkstätte. Sie erinnert im „Vockenberg“ an eine Tragödie zum Ende des Zweiten Weltkriegs.

Zimmer/Kützbrunn. Am 4. April 1945 kam in diesem Gebiet bei einem Absturz ein junger Jagdflieger ums Leben, nachdem er mit seiner Maschine von der amerikanischen Luftabwehr in Grünsfeld getroffen und

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4914 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00