AdUnit Billboard

Stephan Eisner

Autor : Nach dem Volontariat bei den "Fränkischen Nachrichten" seit dem Jahr 2000 beim "Mannheimer Morgen". Über viele Jahre hinweg im Ressort Chef vom Dienst unter anderem für die Seite 3, die Aus-aller-Welt-Seiten und das "Wochenende" zuständig. Daneben über 10 Jahre lang als Ausbildungsredakteur für den journalistischen Nachwuchs verantwortlich. Ab 2013 zusätzlich Testredakteur der Auto-Seiten. Seit Oktober 2015 Projektredakteur des "Mannheimer Morgen". Der Kontakt zu den Lesern, das Bearbeiten der Leserbriefe, Sonderhefte, Serien und alle Projekte rund um die Redaktion sowie der enge bereichsübergreifende Kontakt in der HAAR Mediengruppe gehören heute zu seinen Aufgaben.

Veröffentlichungen

Im Test

Luxuriöser Raum für sieben

Mutig, mutig, was Hyundai da macht. Nicht nur, dass der südkoreanische Fahrzeughersteller eine eigene Nobelmarke namens Genesis auf dem europäischen Markt platziert – eines der Modelle ist sogar ein großes SUV mit Diesel. Und was ...

Veröffentlicht
Von
Stephan Eisner
Mehr erfahren
Im Test

Mit Sicken und Kanten

Wie Wimpern verbreitern sich die Scheinwerfer nach außen und verleihen schon von weitem ein individuelles Erscheinungsbild – ein Auto mit Sicken und Kanten, das klar macht: Hier kommt kein Langweiler daher, sondern der Hyundai ...

Veröffentlicht
Von
Stephan Eisner
Mehr erfahren
Im Test

Futuristisch gezeichnet

Das ist ein Hingucker! Kia hat längst das Biedere seiner Anfangsjahre auf dem europäischen Markt abgelegt. Heute drehen sich die Leute auf der Straße um, wenn ein neues Modell aus Südkorea vorbeirollt. Und auch längst ist das ...

Veröffentlicht
Von
Stephan Eisner
Mehr erfahren
Im Test

Viel Platz und trotzdem kompakt

Manchmal gibt es Zufälle, die für Überraschungen sorgen. Eigentlich sollte ein ganz anderer Kia in die Testredaktion rollen – der konnte aber nicht geliefert werden. Stattdessen kam ein e-Niro, ein Auslaufmodell, dessen ...

Veröffentlicht
Von
Stephan Eisner
Mehr erfahren
Im Test

Eher schickes Coupé als Lademeister

„Wir betrachten unsere Kunden als Gäste und folgen damit dem koreanischen Prinzip son-nim. Sie sollen sich wohlfühlen – von dem Moment, in dem wir Ihnen ein Fahrzeug zur Probefahrt nach Hause bringen, bis zu jenem Gefühl der ...

Veröffentlicht
Von
Stephan Eisner
Mehr erfahren
Ausflugs-Tipps

Die besten Weinwanderwege der Pfalz

Spazieren und genießen - das geht in der Pfalz ganz wunderbar. Hier sind fünf Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, bei denen alle ihre Freude haben. Und natürlich mit den besten Tipps zum Einkehren.

Veröffentlicht
Von
Stephan Eisner
Mehr erfahren
Im Test

Einstieg in ein neues Zeitalter

„Wollen Sie, dass das Fenster künftig an dieser Stelle immer geöffnet wird?“, fragt der iX 50. Und die Frage ist berechtigt, denn jedes Mal vor der Schranke zum Parkplatz der Redaktion muss die Seitenscheibe nach unten gleiten, ...

Veröffentlicht
Von
Stephan Eisner
Mehr erfahren
Gartenserie „Aufgeblüht”

Der Weg zur grünen Wand

Triste, graue Fassaden in Städten müssen nicht sein. Teils ganz einfach aus dem Boden oder aufwendig aus an der Wand installierten Trögen heraus lassen sich Häuser begrünen – und bieten somit eine natürliche Klimaanlage und ...

Veröffentlicht
Von
Stephan Eisner
Mehr erfahren
Serie "Aufgeblüht"

Wie sich Hausfassaden in der Stadt mit Pflanzen begrünen lassen

Triste, graue Fassaden in Städten müssen nicht sein. Aus dem Boden oder Wand-Trögen lassen sich Häuser begrünen –  eine natürliche Klimaanlage und Lebensraum für Insekten.

Veröffentlicht
Von
Stephan Eisner
Mehr erfahren
Garten-Serie

Wie sich Hausfassaden in der Stadt mit Pflanzen begrünen lassen

Triste, graue Fassaden in Städten müssen nicht sein. Aus dem Boden oder Wand-Trögen lassen sich Häuser begrünen –  eine natürliche Klimaanlage und Lebensraum für Insekten.

Veröffentlicht
Von
Stephan Eisner
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1