ANZEIGE

Wichtige Standortfaktoren für Unternehmen

Lesedauer: 
Im Main-Tauber-Kreis findet man einen breiten Mix aus Global Playern, lebendigem Mittelstand und Handwerksbetrieben. © LANDRATSAMT MAIN-TAUBER-KREIS

Main-Tauber-Kreis. Der Main-Tauber-Kreis ist ein bemerkenswerter Wirtschaftsstandort. Herauszuheben ist das umfassende Angebot an Gewerbegebieten, die Unternehmer für betriebliche Erweiterungen oder Ansiedlungen nutzen können. Diese Gewerbegebiete liegen im Zentrum Europas, genauer gesagt an der Nahtstelle des nördlichen Baden-Württembergs zum benachbarten Bundesland Bayern. Über die Bundesautobahnen A3, A7 und A81 sind die Wirtschaftszentren Stuttgart, Frankfurt oder Nürnberg innerhalb einer Stunde erreichbar.

Von dort aus lassen sich die deutschen und viele europäische Märkte bedienen. Günstige Erschließungskosten und Grundstückspreise (Gewerbeflächen ab zehn Euro pro Quadratmeter) sind weitere Pluspunkte bei der Standortwahl. Darüber hinaus verfügt der Landkreis über die deutschlandweit höchste Versorgungsdichte im Gesundheitsbereich. Eine niedrige Arbeitslosenquote sowie ein ausgewogener Branchenmix sichern die Unabhängigkeit von konjunkturellen Schwankungen.

Das Markenzeichen des Main-Tauber-Kreises ist eine hohe Branchenvielfalt. In Industrie, Handel,Gewerbe, Bildung, Beratung, Gastronomie und Landwirtschaft verfügt der Landkreis über einen breiten Mix aus Global Playern, lebendigem Mittelstand und Handwerksbetrieben. Deutschlandweit ist der Landkreis Spitzenreiter bei der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien. Insgesamt beherbergt er 23 Weltmarktführer aus den Branchen Metall, Glas, Elektrotechnik, Holz, erneuerbare Energien sowie Prozess- und Messtechnik.

Renommierte Forschungs- und Ausbildungseinrichtungen haben hier Standorte und wissen die Nähe zur Industrie zu schätzen; z. B. das Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC, Außenstelle Bronnbach, mit seinen Bereichen Geräteentwicklung, Mess- und Prozesstechnik sowie Umweltmonitoring und Kulturgüterschutz oder das FIDAM (das Forschungsinstitut der Diabetes-Akademie Mergentheim).

„Das Wertvollste hier sind die Menschen, die mit ihrer fachlichen und auch mit ihrer persönlichen Kompetenz herausstechen, “ sagt Siegfried Weiss, Gesch.ftsführer der Bittermann & Weiss Holzhaus GmbH. bm

Mehr zum Thema

Main-Tauber-Kreis: Lebensqualität auf hohem Niveau

Work-Life-Balance gesucht? Hier sind Sie richtig!

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Karriere daheim: Vielfaltmacht’s möglich

Für jeden ein Berufsweg

Veröffentlicht
Mehr erfahren