Multimedia

Internet Viele einst beliebte Onlinedienste spielen heute keine Rolle mehr / Brach liegende Konten zu löschen, ist oft schwer

Den eigenen Karteileichen auf der Spur

Archivartikel

Darmstadt.Als Yahoo Ende 2016 einen Hackerangriff auf seine Server meldete, war daran vor allem eins bemerkenswert: die Anzahl der betroffenen Konten. Insgesamt sollen die Hacker Daten aus einer Milliarde Accounts erbeutet haben, so das Unternehmen. Dass Yahoo noch so viele Nutzer hat, schien zunächst unrealistisch - doch die Mischung aus Suchmaschine und Webportal war einmal einer der Giganten des

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4174 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00