AdUnit Billboard
Auslosung - Die fünf Preisträger stehen fest / Mannheimerin auf Platz 3 / Das Lösungswort war „Engelschar“

Die fünf Preisträger des "MM"-Kulturrätsels stehen fest

Von 
Annika Wagmann
Lesedauer: 
Haben die Gewinner des MM-Rätsel gekürt: „MM“-Kulturchef Stefan M. Dettlinger und Kulturpraktikantin Annika Wagmann. © Bernhard Zinke

Mannheim. Wer in den Tagen des Jahreswechsels die zehn Teile des Kulturrätsels gelöst hat, erhielt am Ende das Lösungswort „Engelschar“. Etwa 1500 Einsendungen haben die Redaktion zu Beginn des Jahres erreicht. 300 mehr als im Vorjahr. Fast alle hatten die richtige Lösung gefunden. Von 11. Dezember 2021 bis 7. Januar 2022 hatte das alljährliche Quiz der Kulturredaktion das Wissen rätselbegeisterter Leserinnen und Leser gefordert. Nach Denkmälern in der Region beim letzten Mal wurden nun literarische Figuren gesucht - unter anderem Georg Büchners Lenz, Goethes Wilhelm Meister oder auch Ingrid Nolls „Plumplori“.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bei der Ziehung am Donnerstag hat Lilli Blatt aus Birkenau den ersten Preis gewonnen. Die 83-Jährige darf sich auf ein exklusives Abendessen mit einer oder einem der (natürlich noch unter uns weilenden) Autorinnen oder Autoren freuen. Nachdem sich dieser Gewinn im vergangenen Jahr leider nicht so genau planen ließ, sind wir in diesem Jahr wieder guter Dinge, dass sich Blatts Wunsch, mit Ingrid Noll essen zu gehen, erfüllen lässt. Immerhin hat Noll, die Krimispezialistin aus Weinheim, die sich selbst immer wieder als „Lady aus Crimeheim“ beschreibt, schon zugesagt. Siegerin Blatt hat bereits mehrere Male am Kulturrätsel teilgenommen. Für sie sei es aber, wie sie sagt, nie um den Gewinn gegangen, sondern immer um den „Reiz des Wissens“.

Als Gewinner des zweiten Preises wurde Erich Stygar gezogen. Der 66-jährige Mörlenbacher nimmt zwar nur selten an solchen Sachen teil, wie er zugibt, trotzdem darf er sich nun über einen Büchergutschein im Wert von 150 Euro freuen und zudem einen gemütlichen Abend bei Sekt und Knabbereien mit Mitgliedern der Redaktion in der Buchhandlung Bender verbringen - nach Ladenschluss! Einige Quizteile haben sich für ihn zwar als schwierig erwiesen. Am Telefon aber verrät er, dass er dank seiner literaturbegeisterten Frau dann doch noch alle Teile des Rätsels habe lösen können.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die Gewinner der „Trostpreise“, Platz drei bis fünf, können sich ein handsigniertes aktuelles Buch eines Schriftstellers oder einer Schriftstellerin ihrer Wahl aussuchen, wobei die Wahl auf Bücher der beteiligten Autoren beschränkt ist. „Immer wieder gerne“ nimmt die 61-jährige Michaela Pöcker an den Kulturrätseln teil. Die Bensheimerin war erstaunt, zu den Gewinnern zu gehören, da sie schon oft teilgenommen, aber bisher noch nicht das Glück hatte, als Gewinnerin ausgelost zu werden. Jetzt hat sie es auf Platz drei geschafft. Pöcker betont, wie viel Spaß sie hatte, die zehn Teile zu lösen, auch wenn manche sich doch als Herausforderung entpuppt haben.

Christiane Walz aus Mannheim, für den vierten Platz gezogen, konnten wir bis Redaktionsschluss leider nicht erreichen. Die fünftplatzierte Angela Eiermann hingegen schon: „Vielen Dank! Das Quiz hat sehr viel Spaß gemacht!“ Mit diesen Worten hatte sich die Teilnehmerin schon bei der Einsendung des Coupons an die Redaktion gewendet. Ebenso begeistert klingt sie am Telefon. Denn es ist das erste Mal für die Bensheimerin, dass sie bei einem Gewinnspiel etwas gewonnen hat. Auch sie hat schon mehrere Male beim Kulturrätsel mitgeknobelt - leider aber des Öfteren vergessen, die ausgefüllten Coupons abzuschicken. Das ist ihr in diesem Jahr zum Glück nicht passiert. Als „Trostpreis“ hat sich die 62-Jährige ein handsigniertes Exemplar eines Krimis von Ingrid Noll gewünscht. Ein weiterer Favorit ihrerseits wäre aber auch ein handsigniertes Werk von Goethe gewesen, verrät sie lachend.

Als „sehr gelungene Abwechslung“ bezeichnet Claudia Verclas aus Plankstadt das Kulturrätsel. Sie gehört zwar nicht zu den Gewinnerinnen, betont aber auf ihrer Postkarte, dass es ihr sehr viel Spaß gemacht habe. Sie halte es für „eine tolle Idee“, die Autoren aus der Region sowie deren Figuren zum Thema des Rätsels zu machen. Vielleicht klappt es beim nächsten Mal ja mit einem Gewinn…

Thema : Kulturrätsel lösen und gewinnen!

  • Auslosung Die fünf Preisträger des "MM"-Kulturrätsels stehen fest

    "Engelschar" lautete das Lösungswort des Kulturrätsels dieser Redaktion. Etwa 1500 Einsendungen erreichten uns. Die fünf Preisträger wurden nun ausgelost. Der erste Preis geht an Lilli Blatt aus Birkenau.

    Mehr erfahren
  • Kulturrätsel Zehn Folgen, zehn literarische Figuren: Rätsel über Rätsel

    Zehn Folgen, zehn literarische Figuren: zum Finale des Kulturrätsels nochmals alle Teile auf einen Blick. So haben auch Spätzünder noch eine Chance zu gewinnen.

    Mehr erfahren
  • Kulturrätsel - Teil 10 Gehen als ein Lebenszweck

    Gesucht wird auch in dieser Rätselfolge eine literarische Figur, besonders aber die Tätigkeit, mit der sie ihre Brötchen verdient. Ihr liebster Zeitvertreib kommt ihr dabei zugute.

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1