Wertheim

"Pro Wertheim" Die jüdische Stadtgeschichte ist nun optisch noch besser wahrnehmbar / Pflasterarbeiten abgeschlossen und zwei weitere Informationstafeln angebracht

Neuplatz in einen Gedenkort verwandelt

Archivartikel

Wertheim.Mit den Unterschildern "früher Judengasse" an den Straßenbezeichnungen wie "Wehrgasse" und "Gerbergasse" fing es an, mit dem Anbringen von zwei weiteren Informationstafeln und der Vollendung der Pflasterarbeiten am Neuplatz endete nun das Projekt "Gegen das Vergessen", das der Bürgerverein Pro Wertheim initiiert hat. Gestern informierten die Vorstandsmitglieder Gerd Brander und Werner Peschke

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4088 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00