Wertheim

„Orgelmusik zur Marktzeit“

Improvisationen in Swing und Latin

Archivartikel

Wertheim.Das vorletzte Orgelkonzert in der Reihe „Orgelmusik zur Marktzeit“ findet am Samstag, 12. September, um 11 Uhr in der Stiftskirche Wertheim statt. Lilo Kunkel aus Würzburg improvisiert über Evergreens aus Swing und Latin. Wie die Veranstalter ankündigen, werden die Melodien von der Organistin arrangiert und folgen meist der typischen Jazz-Form aus Thema und Variationen. Ungewohnte Registrierungen, also Klangkombinationen, sowie die Aufeinanderfolge unterschiedlichster Stile wie Medium Swing, Ballade oder Bossa sorgen für ein abwechslungs- und farbenreiches Konzerterlebnis.

Am Samstag, 10. Oktober, beendet Carsten Klomp die diesjährige Marktmusikreihe, die unter dem Motto „Tonart“ steht. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei, Einlass ist jeweils ab 10.30 Uhr.

Zum Thema