Walldürn

Kriminalität Flüchtling sticht auf Mitbewohner ein / Kriminalpolizei ermittelt

Messerangriff in Asylunterkunft

Archivartikel

Walldürn.Ein Bewohner der städtischen Unterkunft für Asylbewerber in der Alten Amorbacher Straße soll am Samstagvormittag mit einem Messer auf einen Mitbewohner eingestochen haben. Einzelheiten über den Ablauf der Tat sind bisher nicht bekannt. Gleiches gilt für die Identität und das Motiv des mutmaßlichen Täters sowie das Ausmaß der Verletzungen des Opfers.

Polizei und Staatsanwaltschaft haben

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2389 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema