Niederstetten

Paukenschlag am Ende der Bürgerversammlung (1) Der Amtsinhaber tritt bei der Bürgermeisterwahl in Niederstetten nächstes Frühjahr nicht für eine dritte Amtszeit an

Rüdiger Zibold kandidiert nicht mehr

Archivartikel

Den meisten blieb schier die Spucke weg: Zum Abschluss der Bürgerversammlung erklärte Rüdiger Zibold, dass er nicht für eine weitere Amtszeit als Bürgermeister zur Verfügung stehe.

Niederstetten. Ein einzelner Gast der gut besuchten Bürgerversammlung am Mittwochabend in der Alten Turnhalle spendete demonstrativ Beifall für Zibolds Entschluss: Franz Scharly, der Zibold - und nicht nur ihn

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5530 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00