Niederstetten

Stiftung Tumorforschung Kopf-Hals Fördergelder in Höhe von 65 000 Euro an drei Ärzte vergeben / Gebürtiger Dunzendorfer Steffen Fuchs unter den Ausgezeichneten

Herausragende Projekte in der Krebstherapie

Archivartikel

Mainz/Dunzendorf.Die Stiftung Tumorforschung Kopf-Hals hat bei ihrer 34. Kuratoriumssitzung auf der Laubenheimer Höhe in Mainz Fördermittel an junge Forscher an deutschen Universitätskliniken für herausragende wissenschaftliche Projekte von bundesweiter Bedeutung vergeben.

Unter den ausgezeichneten Medizinern ist auch der aus dem Niederstettener Stadtteil Dunzendorf stammende Dr. Steffen Fuchs, der für

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3805 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00