Niederstetten /Creglingen

Kneipp-Therapie fördert Lebensordnung Neue Anlage in Stuppach vorgestellt / Auch neuer Brunnen für Armbäder / Vortragsabend

Auf eine Tasse Tee zu Pfarrer Kneipp

Archivartikel

Stuppach."Das Armbad" ist eine Tasse Tee von Kneipp" oder "Der Gesichtspause ist kostenlose Kosmetik" - solche Texte wurden beim Informationsabend des Frauenbundes Stuppach eingestreut, als die Vorsitzende des Kneippvereins Bad Mergentheim, Dr. Karin Müller-Freiberg, am Mittwochabend bei der Vorstellung der neuen Kneippanlage eine Einführung gab.

Die Frauenbund-Vorsitzende Anita Sturm war

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4210 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00