Lauda / Königshofen

Live-Konzert Udo Lindenberg-Double Rudi Wartha rockt mit neuem Orchester die Stadthalle

„Udopium fürs Volk“

Archivartikel

Lauda.Die wohl größte Veranstaltung eines Udo-Lindenberg Doubles kommt am Samstag, 2. November, in die Stadthalle nach Lauda. Der mehrfach ausgezeichnete Laudaer Panik-Pate Rudi Wartha „bläst“ zu einem „udopischen“ Live-Konzert; mit Stargästen sowie „galaktischer“ Bühnentechnik und Bühnenshow.

Zusammen mit seinem „Udopium Orchester“ gibt das Panik-Double Klassiker aber auch moderne Rocksongs seines großen Idols Udo Lindenberg zum Besten wie „Reeperbahn“, „Hinterm Horizont“, „Sonderzug nach Pankow“ aber auch den neuen Hit „Niemals dran gezweifelt“.

Umrahmt wird das Konzert von verschiedenen Special-Guests, beispielsweise der Miss Schwarzwald Johanna Stephens und Anke Dinkel, Sängerin aus Stuttgart und Mitglied der Panikfamilie. Bereits vor dem großen Live-Act heizt der Ex-Frontmann der Band T-Rex, Danny McCoy, mit diversen Rock-Klassikern die Stadthalle ein. Zudem hat sich noch ein bekannter Sänger mit einem Nummer 1 Hit angekündigt: Peter Freudenthaler gründete 1991 die Band „Fools Garden“. Sie ist seit ihrem Hit „Lemon Tree“ weltweit unterwegs und hat im April 2018 ihr zehntes Studioalbum ‘Rise And Fall‘ veröffentlicht.

Für das leibliche Wohl sorgen die Oberlaudaer Vereine , die neben regionalen Spezialitäten auch kleinere Snacks anbieten werden. Eine After-Show-Party findet im Anschluss der Veranstaltung in der „Neuen Welt ob der Tauber“ (Zum Schneekasten 8 / Tauberbischofsheim) statt. Ab 23 Uhr stehen vor der Stadthalle Lauda Shuttle-Busse bereit, welche zwischen Lauda und Tauberbischofsheim pendeln werden.

Beginn ist um 20 Uhr in der Stadthalle, das Vorprogramm startet um 18.30 Uhr. Neben den Vorverkaufsstellen können auch Karten über die Ticket-Hotline 0160/5266681 erworben werden.

Zum Thema