Lauda / Königshofen

Flüchtlingsunterkünfte Viele Stadträte werfen Bürgermeister Thomas Maertens vor, ein verzerrtes Bild der aktuellen Sicherheitslage gezeichnet zu haben

Teurer Wach-Einsatz steht in der Kritik

Archivartikel

Über Lauda-Königshofen zieht ein neues Gewitter auf. Bürgermeister Maertens steht in der Kritik, einen teuren Security-Einsatz in zwei Flüchtlingsunterkünften vorangetrieben zu haben.

Lauda-Königshofen. Bürgermeister Thomas Maertens gerät in der Diskussion um einen zweieinhalbmonatigen und rund 230 000 Euro teuren Einsatz eines Security-Dienstes in den beiden Flüchtlingsunterkünften in

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8136 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00