Hohenlohe-Franken

Land und Leute Anneliese Schmidt und Rudi Schlecht aus Hollenbach stehen seit 40 Jahren auf der Theaterbühne / Neues Stück feiert am 4. Januar Premiere

Vielschichtige Rollen sind ihr Metier

Archivartikel

Anneliese Schmidt und Rudi Schlecht stehen seit 40 Jahren auf der Bühne – sie gehören damit quasi zum „Inventar“ des Theaters Hollenbach. Am 4. Januar geht es in die neue Saison.

Hollenbach. Ab 4. Januar stehen sie wieder auf der Bühne: Anneliese Schmidt als „Frau Simmerling“ und „Tante Else“ gleich in zwei Rollen, Rudi Schlecht als Helmut Kirchner, Notar im Ruhestand. Seit September

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5918 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00