Buchen

Vortrag im „Klösterle“ Timo Büchner sprach über „völkisch-autoritären Populismus“

„Zivilgesellschaft gegen Rechts stärken“

Archivartikel

Buchen.Über „völkisch-autoritären Populismus in den Parlamenten – damals und heute“ sprach Timo Büchner am Freitagabend im „Klösterle“. Der Politikwissenschaftler war auf Einladung der Initiative „Herz statt Hetze im Neckar-Odenwald-Kreis“ nach Buchen gereist.

Zu Beginn seines Vortrags definierte Timo Büchner zentrale Begriffe. Rechtspopulismus sei eine Agitationsform, mit der Gefühle und

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3859 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema