Buchen

Joe Ginnane überzeugte bei „Irish Night“

Archivartikel

Buchen.Die „Irish Night“ am ersten Donnerstag des Seitenbacher Weihnachtmarktes ist längst Tradition und die Freunde der „Hand-made-music with Heart + Soul“ haben sich diesen Termin längst vorgemerkt. Unplugged Folk, Rock und Pop mit zahlreichen Hits aus vier Jahrzehnten präsentierte der gebürtige Ire Joe Ginnane auf seiner Gitarre und der präsentiert seine Musik so vielseitig wie die vielen Angebote auf dem Weihnachtsmarkt selbst. Nach über 25 Jahren auf der Bühne hat der Musiker inzwischen insgesamt neun CDs veröffentlicht und daraus eine Menge Titel mit nach Buchen gebracht. Ob als Stimmungsmacher oder mal etwas melancholisch, Joe Ginnane hat ein Gespür für jedes Publikum und das war von Beginn an wieder mitsingend oder tanzend voll dabei. Passend dazu ein Guinness vom Fass, ein guter irischer Whiskey oderandere Köstlichkeiten an der Theke, letztlich wieder ein stimmiges Rundumpaket. Geöffnet hat der Seitenbacher Weihnachtsmarkt noch bis zum 27. November täglich von 9 bis 20 Uhr. Bild: Klaus Narloch

Zum Thema