Steffen Mack

Redaktion : Steffen Mack, Absolvent der Deutschen Journalistenschule in München, kam im November 1998 von Reuters TV in Bonn als Politikredakteur zum "MM". Im November 2016 wechselte er als Reporter ins Lokale. Seine Schwerpunkte sind unter anderem Corona, Kommunalpolitik, Krankenhäuser, Recht, Extremismus und Sport. Er ist auch stellvertretender Deskchef.

Veröffentlichungen

Interview mit Gesundheitsamtschef Verzicht auf Ausgangssperre in Mannheim: "Müssen von Tag zu Tag schauen"

Der Mannheimer Gesundheitsamtschef Peter Schäfer erklärt, warum das aktuelle Infektionsgeschehen nicht als diffus einzustufen ist und die Stadt daher auf eine erneute nächtliche Ausgangssperre verzichtet - vorerst jedenfalls.

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren

Corona Verzicht auf Ausgangssperre

53 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion meldet das städtische Gesundheitsamt für Freitag, insgesamt gibt es 484 akute Infektionsfälle. Damit steigt die Sieben-Tage-Inzidenz (also die Summe der ...

Veröffentlicht
Von
Lisa Wazulin und Steffen Mack und Thorsten Langscheid
Mehr erfahren

Pandemie Unternehmen wollen impfen

Die Unternehmen in der Rhein-Neckar-Region wollen betriebsinterne Corona-Impfungen anbieten, die allermeisten haben aber bislang noch keine konkreten Schritte eingeleitet. Als Hauptgrund nennen sie den Mangel an Impfstoff, die ...

Veröffentlicht
Von
Stefanie Ball und Steffen Mack und Walter Serif
Mehr erfahren

Trotz Inzidenz über 50 Mannheim verzichtet auf nächtliche Ausgangssperre

Trotz anhaltend hoher Inzidenz verzichtet die Stadt Mannheim darauf, erneut eine nächtliche Ausgangssperre zu verhängen. Begründet wird dies damit, dass das örtliche Infektionsgeschehen aktuell nicht diffus sei.

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren

Übrigens Von der psychedelischen Farbwahl der FDP im Wahlkampf

Unser Autor Steffen Mack muss bei den Plakaten der Liberalen den Blick abwenden.

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren

Auch dank Astrazeneca Jetzt mehr Impfungen in der Mannheimer Maimarkthalle möglich

In der Maimarkthalle sind jetzt mehr Impfungen pro Tag möglich. Die letzten Briefe mit Impfangeboten für alle über 80-Jährigen werden verschickt. Alle unter 65-Jährigen erhielten bis auf Weiteres den Impfstoff von Astrazeneca.

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren

Corona Mannheimer Infektiologe: „Astrazeneca ist nicht schlechter als andere Impfstoffe“

Der Impfstoff von Astrazeneca wird mittlerweile auch in Mannheim gespritzt. Infektiologe Tobias Tenenbaum vom Klinikum hält Bedenken wegen einer geringeren Wirksamkeit und angeblichen Nebenwirkungen für unbegründet.

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren

Kommentar Klinikum Mannheim: Die Fusion muss kommen

Die Bereitschaft der Landesregierung, dem Klinikum Mannheim mit zusätzlichen 12,4 Millionen Euro zu helfen, ist so bemerkenswert wie bedeutend, meint Steffen Mack. 

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren

Inzidenz bei 50 Mannheim kommt mit Impf-Angeboten für Senioren gut voran

Rund 8000 von insgesamt fast 20.000 über 80-jährigen Mannheimer haben von der Stadt ein Impf-Angebot bekommen. Die Kommune vergibt ergänzend zur zentralen Landeshotline auf eigene Faust Termine.

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren

Glosse Übrigens zum Aschermittwoch

Übrigens ist diesmal am Aschermittwoch keineswegs alles vorbei. Wie kann vorbei sein, was gar nicht gewesen ist?

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren