Nicole Quint

Autor :

Veröffentlichungen

Reise

Trödeln mit Mark Twain

Auf Mark Twains Spuren nach Weggis zu reisen, ist eine reizvolle Art, den Vierwaldstätter See zu erkunden. Nur nachmachen sollte man dem US-Schriftsteller nicht alles, sonst geschehen seltsame Dinge.

Veröffentlicht
Von
Nicole Quint
Mehr erfahren
Reise

Büfett ade

Wegen des Coronavirus ist Essen in der Selbstbedienungsvariante schwierig geworden. Ein vorauseilender Nachruf ohne Bedauern.

Veröffentlicht
Von
Nicole Quint
Mehr erfahren
Reise

Die Farben des Januars

Eine heimelige Altstadt, dazu ein See und beeindruckende Berge direkt vor der Haustür: Luzern lockt zu allen Jahreszeiten und hält selbst für die trübsten Wintertage perfekte Trostspender parat.

Veröffentlicht
Von
Nicole Quint
Mehr erfahren
Reise

Stadt der Engel

Jahrhundertelang war Litauen politisch und kulturell fremdbestimmt. Inzwischen nimmt man die Dinge dort aber längst wieder selbst in die Hand. Hilfe ist trotzdem willkommen. Und so sorgen in der Hauptstadt Vilnius etliche ...

Veröffentlicht
Von
Nicole Quint
Mehr erfahren
Reise

Glaube, Liebe, Haushaltsfarben

Geheime Orte gibt es in Irland nicht mehr, aber viele vergessene. In der Küstenstadt Dún Laoghaire hat eine Nonne mit der kreativen Hingabe eines Michelangelos eine Kapelle ausgemalt.

Veröffentlicht
Von
Nicole Quint
Mehr erfahren
Reportage

Glaube, Liebe, Haushaltsfarbe

In der irischen Küstenstadt Dún Laoghaire hat eine Nonne mit der kreativen Hingabe eines Michelangelos eine Kapelle ausgemalt. 16 Jahre lang. Inspiration fand Lilly Lynch bei mehreren Religionen.

Veröffentlicht
Von
Nicole Quint
Mehr erfahren
Reise

Was nicht im Reiseführer steht

Die tragische Geschichte des Doolough Valley in Irland taugt nicht für fröhliche Tourismusprospekte. Wer trotzdem dorthin reist, sucht Sinn statt Sonne und entdeckt einen Weg, die Welt zu verändern.

Veröffentlicht
Von
Nicole Quint
Mehr erfahren
Reise

Schrecklich gutes Wetter

Wenn auf der Hebrideninsel Skye eine sture Sonne mal wieder Südseeparadies spielt, möchte man sämtliche Schottland-Klischees am liebsten in einem Fass Whisky ertränken. Wo bitte sind all die mystischen Nebel, tropfnassen Schafe ...

Veröffentlicht
Von
Nicole Quint
Mehr erfahren
Reise

Tavernen im Winter

Vom Reiz, zur falschen Zeit an den richtigen Ort zu reisen: Auf der Halbinsel Peloponnes kann man außerhalb der Saison ein anderes Griechenland jenseits aller Bouzouki-Romantik erleben.

Veröffentlicht
Von
Nicole Quint
Mehr erfahren
Schottland

Was vom Gestern übrig blieb

In Schottland wandern und Whisky trinken, das kann jeder. Den speziellen Charme zerfallener Schlösser und Kirchen entdecken, das ist etwas für Ruinen-Fans. Lektionen in schottischer Spleen-Kunde gibt's gratis dazu.

Veröffentlicht
Von
Nicole Quint
Mehr erfahren