Christian Huther

Freier Autor : Als freier Kulturjournalist im Großraum Frankfurt unterwegs; Schwerpunkte sind bildende Kunst und Architektur. Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie.

Veröffentlichungen

Ausstellung

Backsteine für das Krafttraining

Vor dem Darmstädter Landesmuseum geht es drunter und drüber. Teller, Tassen und Schüsseln gehen zu Bruch, dafür fliegt die Hausfrau in hohem Bogen nach oben. In der Fotoserie von Anna und Bernhard Blume bleibt nichts an seinem ...

Veröffentlicht
Von
Christian Huther
Mehr erfahren
Kunst

Backsteine für das Krafttraining

Die Darmstädter Fotoschau „Trautes Heim“ weicht Corona-bedingt ins Freie aus – und überzeugt dort mit Humor und skurrilen Ideen.

Veröffentlicht
Von
Christian Huther
Mehr erfahren
Kunst

Mehr als nur eine Chronik

Das Frankfurter Städel zeigt in einer neuer Dauerschau „Zurück in die Gegenwart. Neue Perspektiven, neue Werke – Die Sammlung von 1945 bis heute“ viele Erzählstränge.

Veröffentlicht
Von
Christian Huther
Mehr erfahren
Ausstellung

Feministin mit geballter Faust gegen Frauenbild

Das Frankfurter Foto-Forum zeigt rare Sammlung italienischer Fotografinnen – die Ausstellung wurde nun bis 30. August verlängert.

Veröffentlicht
Von
Christian Huther
Mehr erfahren
Kunst

Als die Ballerina von der Prostitution leben musste

Frankfurts Städel zeigt mit der seit März wartenden Schau „En passant. Skulpturen im Impressionismus“ die unterschätzte Bildhauerei der Stilrichtung.

Veröffentlicht
Von
Christian Huther
Mehr erfahren
Digitale Angebote der Museen

Bilder porentief heranzoomen

Digitale Angebote der Museen variieren und schrumpfen die Häuser auf Playmobilgröße, sind aber eine Chance.

Veröffentlicht
Von
Christian Huther
Mehr erfahren
Kunst

Moderne Kunst mit Fett, Filz und Hasen erklärt

Das Hessische Landesmuseum Darmstadt zeigteine  Ausstellung über Joseph Beuys’ bekannte Installation aus dem Jahr 1970. Ergänzende Stücke verdeutlichen dabei sein Wirken.

Veröffentlicht
Von
Christian Huther
Mehr erfahren
Kunst

Alles super? Schön wär’s!

So lustig ist das Bild nicht, auch wenn der Titel „Fun, Fun, Fun“ das dem Betrachter eintrichtern will. Zwar hat Franca Franz einen Vergnügungspark in hellen Farben gemalt, aber etwas stimmt nicht.

Veröffentlicht
Von
Christian Huther
Mehr erfahren
Kunst

Vom Lustobjekt zur Künstlerin

Die Frau ist halb Raubkatze, halb verführerische Silhouette. Sie wirkt mächtig und geheimnisvoll, hat aber kein Gesicht und wird von zwei Schatten flankiert. Eine typisch männliche Projektion der Ängste und Sehnsüchte.

Veröffentlicht
Von
Christian Huther
Mehr erfahren
Ausstellung

Die knallbunte Farbenwelt der Antike

Wenn Vinzenz Brinkmann die UV-Lampe einschaltet, wird es spannend. Das ultraviolette Licht enthüllt das einstige Aussehen der antiken Skulpturen. Die aufgemalten Formen sind gut zu erkennen, die Farben jedoch nicht, sie werden ...

Veröffentlicht
Von
Christian Huther
Mehr erfahren