AdUnit Billboard

Birgit Holzer

Korrespondent :

Veröffentlichungen

Regierung

Macron tritt die Flucht nach vorn an

Seit den Parlamentswahlen ist Frankreichs Staatspräsident unter Druck geraten und fordert die Opposition zur Zusammenarbeit auf – die Reaktion ist eher ablehnend

Veröffentlicht
Von
Birgit Holzer
Mehr erfahren
Frankreich

Selbstbewusst, laut und furchtlos

Rachel Keke blickt strahlend um sich, in lachende Gesichter und in all die Kameras um sie herum. Sie steht an diesem Dienstagmorgen vor der Nationalversammlung in Paris, ihrem neuen Arbeitsplatz.

Veröffentlicht
Von
Birgit Holzer
Mehr erfahren
Parlamentswahl

Ist Frankreich jetzt unregierbar?

In den Reihen der Partei von Präsident Macron herrscht nach der Wahlschlappe Panik – die Rechtsextremen freuen sich.

Veröffentlicht
Von
Birgit Holzer
Mehr erfahren
Parlamentswahlen

Enges Rennen bei Parlamentswahlen in Frankreich

Macron ist nicht einmal zwei Monate wiedergewählt, hat aber schon den ersten Warnschuss erhalten: In der ersten Wahlrunde am Sonntag setzte sich das hinter ihm stehende Wahlbündnis Ensemble! nicht klar an die Spitze.

Veröffentlicht
Von
Birgit Holzer
Mehr erfahren
Lido

Aus für eine Perle des Pariser Nachtlebens

Die Avenue des Champs-Élysées Nummer 116 ist eine mythische Adresse, jene der „Bluebell Girls“. Hinter der Tür zu diesem Gebäude an der Pariser Pracht-Straße warfen seit Jahrzehnten 40 professionelle Tänzerinnen, bekleidet ...

Veröffentlicht
Von
Birgit Holzer
Mehr erfahren

Kommentar Der alte Macron

Birgit Holzer kritisiert, dass der französische Präsident bei seinen Entscheidungen nur wenig politischen Mut zeigt. Ein Kommentar.

Veröffentlicht
Kommentar von
Birgit Holzer
Mehr erfahren
Regierung

Emmanuel Macron setzt auf Kontinuität

Wollte sich Emmanuel Macron alle Zeit lassen, um zu zeigen, dass er dem Druck der Öffentlichkeit nicht nachgibt? Waren er und Premierministerin Élisabeth Borne unsicher über die Zusammenstellung ihrer Regierung?

Veröffentlicht
Von
Birgit Holzer
Mehr erfahren
Frankreich

Macron lässt es ruhig angehen

Es werde eine „nüchterne Zeremonie“ ohne zusätzlichen Pomp, die nur das „protokollarische Minimum“ vorsieht, so hieß es vorab über die Amtseinführung von Emmanuel Macron am Samstag.

Veröffentlicht
Von
Birgit Holzer
Mehr erfahren

Kommentar Macrons Hypothek

Eine Schonfrist – wortwörtlich spricht man in Frankreich von einem „Gnaden-Zustand“ – erhalten eigentlich alle französischen Präsidenten unmittelbar nach ihrer Wahl. Wenigstens ein paar Monate hält diese Phase in der Regel an. ...

Veröffentlicht
Kommentar von
Birgit Holzer
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1