DAS NACHRICHTENPORTAL

Dienstag, 31.03.2015

Suchformular
 
 
Külsheim / Freudenberg / Kreuzwertheim Bad Mergentheim Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Lauda-Königshofen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Weikersheim / Igersheim Weikersheim / Igersheim Wertheim Wertheim Wertheim

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Veranstaltungsreihe: Psychologischer Gesprächskreis Literatur

„Das Alter ist ein Massaker!“

Bad Mergentheim. Das Thema des ersten Psychologischen Gesprächskreises Literatur in diesem Jahr heißt "Das Alter ist ein Massaker!" und Diplom-Psychologe Dr. med. Claus Derra wird anhand des Buches "Jedermann" von Philip Roth am Dienstag, 29. Juni , um 19.30 Uhr im Kurhaus (Gartensaal) darüber sprechen.

Der Roman erzählt von einem Mann mit einem über viele Jahre reichen und intensiven Leben, der fast alles verliert und am Ende krank und einsam stirbt. Der Autor, er ist inzwischen selbst 74 Jahre alt, beschreibt das Leben als eine Aneinanderreihung von Niederlagen, Krankheiten und Todesfällen ("das Alter ist kein Kampf, das Alter ist ein Massaker"). Der Roman beginnt auf einem Friedhof und endet in einem Operationssaal. Obwohl das Thema eigentlich tieftraurig ist, schafft Philip Roth einen Roman, der durchaus leicht und beinahe vergnüglich zu lesen ist.

Entsprechend soll die bibliotherapeutische Aufarbeitung von Älterwerden, Krankheit und Vorbereitung auf den Tod an diesem Abend ähnlich leicht verdaulich, aber dennoch nachdenklich gestaltet werden. Ist Älterwerden wirklich nur eine Anhäufung von Krankheiten und Defiziten? Wie sieht es aus mit positiven Werten in Verbindung mit dem Alter? Welche Eigenschaften und Fähigkeiten werden im Alter besser? Welche Unterschiede gibt es zwischen Männern und Frauen? Welche Autoren und Schriftsteller haben positivere Modelle des Alterns aufgezeichnet. Wie kann man das Massaker verhindern?

Der Eintritt ist für Kurkarteninhaber frei.

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 25.06.2010
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in Niederstetten

Niederstetten (Württemberg) - Prognose für 9 Uhr

10°

Das Wetter am 31.3.2015 in Niederstetten (Württemberg): Regen
MIN. 5°
MAX. 11°
 
 
 

Ergebnisse Gemeinderatswahlen

Leserbrief

Schallende Ohrfeige für Ortschaftsräte und Bürger

In den letzten Tagen werden von den Fränkischen Nachrichten im Vorfeld der Wahlen Parteien zu verschiedenen Themen befragt. Hier spielte immer wieder das Thema Bürgerbeteiligung eine große Rolle, auch war zu lesen, dass Entscheidungen nicht gegen den Bürgerwillen erzwungen werden sollten. Wie sieht… [mehr]

Kommentar

Familien entscheiden

Hat die Creglinger Werkrealschule eine Zukunft? Ihr Ruf ist gut, das Angebot modern, das Kollegium motiviert, und die Unternehmen öffnen den Absolventen gerne ihre Türen. Also alles gut? Mitnichten. Die Schule steht in einem harten Wettbewerb, und das bei ohnehin sinkenden Schülerzahlen. Die… [mehr]

Leserbrief

Energieerzeugung vor Ort

Man kann grundsätzlich sagen, beide haben Recht, aber nur in der Vergütung der Windenergieerzeugung, sprich beim KWh-Preis. Denn der Preis des Stromes aus Windkraft ist nach der Kernkraft der billigste. Viele Kritiker vergessen allzuleicht, dass EU, der Staat, die Länder Vorgaben machen, auch… [mehr]

Unfall beim Überholen

Dörzbach. Bei einem missglückten Überholmanöver ist am Mittwoch, kurz nach 22 Uhr, bei Dörzbach ein Sachschaden in Höhe von 5500 Euro entstanden. Eine 28-Jährige fuhr auf der B 19 in Richtung Dörzbach und wollte ein langsameres Fahrzeug überholen. Sie ließ dabei aber offensichtlich nicht die nötige… [mehr]


Runder Geburtstag

Mit acht Jahren als Geburtshelfer tätig

Markelsheim. Das Licht der Welt erblickt hat er in Ellwangen. "Aber dort habe ich es nur wenige Tage ausgehalten", lacht Dr. Urban Lanig. Denn schnell ging es mit der Familie zurück nach Markelsheim. "Hier bin ich fest verwurzelt. Ein Markelsheimer bin ich, kein' andrer möcht' ich sein", zitiert… [mehr]

Volleyball

Nummer vier in Bayern

Zur Bayerischen Meisterschaft reiste der männliche Volleyball-Nachwuchsmannschaft des TSV Röttingen nach Dachau. An der Endrunde des Jahrgangs 2000/2001 nahmen die besten drei Teams aus Nordbayern und die besten drei Teams aus Südbayern teil. Als Favoriten galten die Leistungszentren aus Dachau und… [mehr]

Kontakt zur Redaktion Bad Mergentheim

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL