DAS NACHRICHTENPORTAL

Dienstag, 07.07.2015

Suchformular
 
 
Külsheim / Freudenberg / Kreuzwertheim Bad Mergentheim Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Lauda-Königshofen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Weikersheim / Igersheim Weikersheim / Igersheim Wertheim Wertheim Wertheim

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Veranstaltungsreihe: Psychologischer Gesprächskreis Literatur

„Das Alter ist ein Massaker!“

Bad Mergentheim. Das Thema des ersten Psychologischen Gesprächskreises Literatur in diesem Jahr heißt "Das Alter ist ein Massaker!" und Diplom-Psychologe Dr. med. Claus Derra wird anhand des Buches "Jedermann" von Philip Roth am Dienstag, 29. Juni , um 19.30 Uhr im Kurhaus (Gartensaal) darüber sprechen.

Der Roman erzählt von einem Mann mit einem über viele Jahre reichen und intensiven Leben, der fast alles verliert und am Ende krank und einsam stirbt. Der Autor, er ist inzwischen selbst 74 Jahre alt, beschreibt das Leben als eine Aneinanderreihung von Niederlagen, Krankheiten und Todesfällen ("das Alter ist kein Kampf, das Alter ist ein Massaker"). Der Roman beginnt auf einem Friedhof und endet in einem Operationssaal. Obwohl das Thema eigentlich tieftraurig ist, schafft Philip Roth einen Roman, der durchaus leicht und beinahe vergnüglich zu lesen ist.

Entsprechend soll die bibliotherapeutische Aufarbeitung von Älterwerden, Krankheit und Vorbereitung auf den Tod an diesem Abend ähnlich leicht verdaulich, aber dennoch nachdenklich gestaltet werden. Ist Älterwerden wirklich nur eine Anhäufung von Krankheiten und Defiziten? Wie sieht es aus mit positiven Werten in Verbindung mit dem Alter? Welche Eigenschaften und Fähigkeiten werden im Alter besser? Welche Unterschiede gibt es zwischen Männern und Frauen? Welche Autoren und Schriftsteller haben positivere Modelle des Alterns aufgezeichnet. Wie kann man das Massaker verhindern?

Der Eintritt ist für Kurkarteninhaber frei.

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 25.06.2010
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in Niederstetten

Niederstetten (Württemberg) - Prognose für 21 Uhr

21°

Das Wetter am 7.7.2015 in Niederstetten (Württemberg): Regenschauer
MIN. 16°
MAX. 36°
 
 
 

Ergebnisse Gemeinderatswahlen

Leserbrief

Schallende Ohrfeige für Ortschaftsräte und Bürger

In den letzten Tagen werden von den Fränkischen Nachrichten im Vorfeld der Wahlen Parteien zu verschiedenen Themen befragt. Hier spielte immer wieder das Thema Bürgerbeteiligung eine große Rolle, auch war zu lesen, dass Entscheidungen nicht gegen den Bürgerwillen erzwungen werden sollten. Wie sieht… [mehr]

Kommentar

Schwierig, aber sinnvoll

Hut ab vor dem Ortschaftsrat und den Einwohnern von Münster. Mit der Einführung von Straßennamen ist das Dorf im Herrgottstal einen unbequemen Weg gegangen, um Zulieferern zum Gewerbegebiet und den Rettungsdiensten die Zufahrt zur gewünschten Adresse zu erleichtern. Bis sich das Ganze eingespielt… [mehr]

Leserbrief

Eine „Meisterleistung“ vollbracht

Leider komme ich erst jetzt dazu, auf eine Anzeigenseite in der Tageszeitung vom 15. Mai zu reagieren. Das Landratsamt Main-Tauber veröffentlichte drei amtliche Bekanntmachungen für Windräderneubau, Gesamthöhe jeweils 206,86 Meter: in Pülfringen-Scherenberg vier Windkraftanlagen, in Brehmen… [mehr]

Nach Unfall geflüchtet

Creglingen. Rund 1500 Euro Sachschaden war die Folge eines Unfalls in der Nacht zum Sonntag in Creglingen. Zwischen 1 und 1.30 Uhr fuhr ein Unbekannter auf der Schirmbacher Straße in Richtung Rothenburger Straße. Im Bereich einer Rechtskurve kam sein Fahrzeug, vermutlich aufgrund überhöhter… [mehr]


Neuer Kindergarten Wachbach

Einvernehmliche Lösung in Sichtweite?

Bad Mergentheim. Die Hängepartie in Sachen Kindergarten Wachbach dauert an. Doch die Stadt gibt sich optimistisch, die Betreiberfrage bald geklärt zu haben. [mehr]

Tennis, SV Löffelstelzen

Zwei Mannschaften befinden sich auf Meisterschaftskurs

Eine positive Zwischenbilanz zieht die Tennis-.Abteilung des SV Löffelstelzen nach den ersten Spielen der aktuellen Medenrunde. Herren 1 Die Herren 1 spielen in der Bezirksstaffel 2 und haben jetzt nach drei Spieltagen und drei Siegen souverän die Tabellenführung übernommen. Einen knappen Sieg… [mehr]

Kontakt zur Redaktion Bad Mergentheim

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL