Schaeffler auf der IAA: Schaufenster der Mobilität für Morgen

Von 
Ralf Loweg
Lesedauer: 

mid Groß-Gerau - Ein Rennwagen im Schaufenster macht sich immer gut: Der Abt Schaeffler Audi Sport gibt in der Formel E das Tempo vor.

© Schaeffler

Umweltfreundliche Antriebe, autonomes Fahren, Assistenzsysteme und etwas Motorsport: Das ist die Erfolgsformel der Autoindustrie für die anstehende IAA in Frankfurt am Main (14. bis 24. September). Ein wichtige Rolle auf diesem Gebiet spielt seit jeher Zulieferer Schaeffler. Beflügelt vom Erfolg in der Formel E setzt der Weltkonzern aus Herzogenaurach ganz auf die innovative Karte. Das heißt

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen