Opel Insignia Sports Tourer: Schneller als die Feuerwehr

Lesedauer: 

mid Groß-Gerau - Dieser Opel Insignia Sports Tourer kommt jetzt als Feuerwehr-Kommandowagen zum Einsatz.

© GM Company

Dieser Opel ist eine wirklich heiße Kiste. Die Rüsselsheimer bauen ihren Insignia Sports Tourer jetzt zum Kommandowagen für die Feuerwehr um. Zu sehen ist das Fahrzeug auf der 17. RETTmobil in Fulda (10. bis 12. Mai 2017), einer Messe für Rettung und Mobilität.

Der Feuerwehr-Insignia hat einen Zweiliter-Turbobenziner, der 191 kW/260 PS leistet, unter der Haube. Damit kommt dieser Opel

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Auto Testfahrt mit dem Skoda Karoq 2.0 TSI Facelift

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Auto Nissan bringt den Juke als Hybrid

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Auto Luxus pur - der neue Range Rover

Veröffentlicht
Mehr erfahren