mid-Interview mit Volvos Entwicklungs-Chef: Autonom heißt sicherer

Von 
Lars Wallerang
Lesedauer: 

mid Malmö - Nach Ansicht von Volvo-Entwicklungs-Chef Peter Mertens bietet automatisiertes Fahren eine Möglichkeit, die Unfallzahlen stark zu reduzieren.

© Volvo

Volvo will bis 2020 das autonome Fahren Realität werden lassen. Mit Kooperationspartner Uber arbeiten die Schweden an einem eigenen System. Entwicklungs-Chef Peter Mertens erklärt im mid-Interview: "Im Vordergrund steht die Fahrsicherheit."

mid: Herr Dr. Mertens, welche Rolle spielt für Volvo das autonome Fahren?

Peter Mertens: Eine sehr große Rolle, weil wir ab 2020 die

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen